08.04.2020 Fahrzeugbergung im Ortsgebiet

Drucken

Während neun Kameradinnen und Kameraden mit zwei Fahrzeugen die Nachlöscharbeiten im Föhrenwald unterstützten, kam es am 8. April im Ortsgebiet von Wimpassing zu einem weiteren Einsatz. Wir wurden gegen 12:45 Uhr telefonisch informiert, dass ein PKW auf einem Randstein des Parkplatzes beim Postpartner Wimpassing festgefahren sei.

Kurzerhand wurde eine fünfköpfige Einsatzgruppe alarmiert, die sich umgehend mit dem HLF2 auf den Weg machte. Vor Ort wurde festgestellt, dass der PKW mit dem Schweller auf dem Randstein aufgesessen ist. Mittels Hebekissen und Kanthölzer gelang es uns, das Fahrzeug anzuheben und es anschließend zurück auf den Parkplatz zu schieben. Nach rund einer halben Stunde konnten wir wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und nach Desinfektionsmaßnahmen der eingesetzten Geräte den Einsatz beenden.

Design by Joomla 1.6 templates
© by FF Wimpassing - Administration