08.04.2020 KHD-Einsatz im Föhrenwald

Drucken

In den frühen Morgenstunden des 8. April 2020 rückten 9 Mitglieder mit 2 Fahrzeugen unserer Feuerwehr zu einem Katastrophenhilfsdienst-Einsatz (KHD) in den Föhrenwald aus. Treffpunkt aller Feuerwehren der KHD-Bereitschaft 2/15 war in Gloggnitz. Von dort aus fuhren wir gemeinsam zum Einsatzort.


Unsere Aufgaben waren das Beseitigen der unzähligen Glutnester, Aufbringen von Wasser um den Boden zu kühlen und die Unterstützung des KHD-Zugskommandanten mit unserem Einsatzleitungsfahrzeug.




Nachdem alle Aufgaben erfüllt waren rückten wir nach rund 8 Stunden wieder in unser Feuerhaus ein und begannen mit den Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten, welche nochmals mehr als zwei Stunden in Anspruch nahmen.

 

Design by Joomla 1.6 templates
© by FF Wimpassing - Administration