14.03.2019 Brandeinsätze fordern Feuerwehren

Drucken

Am Donnerstag den 14.03.2019 wurden wir zu zwei Brandeinsätzen der Stufe B3 alarmiert.


Den Beginn machte um 15:11 Uhr ein Brand einer Absaugung am Werksgelände der Firma Schoeller-Bleckmann. 12 Mann unserer Feuerwehr rückten mit drei Fahrzeugen zur Unterstützung der Werksfeuerwehr aus. Insgesamt standen 7. Feuerwehren im Einsatz. Da der Brand bereits unter Kontrolle war, konnten wir nach rund 30 Minuten wieder abrücken.

Weiter gings um 18:13 Uhr in die Firma Semperit Wimpassing mit der Einsatzmeldung "Halle in Vollbrand". Auch dieser Brand konnte von den 11 eingesetzten Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht werden. Wir stellten einen Atemschutztrupp und unterstützen die Betriebsfeuerwehr Semperit mit dem Einsatzleitfahrzeug. Hier standen wir mit 20 Mann und 4 Fahrzeugen rund 3 Stunden im Einsatz.

Design by Joomla 1.6 templates
© by FF Wimpassing - Administration