25.04.2020 Wassergebrechen

Am Abend des 25. April 2020 wurden wir telefonisch von der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen über ein Wassergebrechen in der Johann-Strauss-Gasse imformiert, mit dem Hinweis, dass die Person der betroffenen Wohnung schon länger nicht von den Nachbarn gesehen wurde. Die auf Grund der aktuellen Situation eingerichtete Sonderalarmgruppe unserer Feuerwehr wurde daraufhin alarmiert und rückte mit 7 Mann und zwei Fahrzeugen aus.

Vor Ort warteten bereits die Nachbarn der betroffenen Wohnung auf uns, die bereits vorsorglich den Hauptwasserhahn abgedreht haben. Bei ihnen tropfte es von der Decke. Von der zur Unterstützung alarmierten Polizei konnte der Wohnungsmieter zum Glück telefonisch erreicht werden. Dieser schickte einen Freund mit Ersatzschlüssel vorbei. Nachdem der Zutritt zur Wohnung gegeben war wurde ein defekter Warmwasser-Speicher als Ursache für den Wasserschaden ausfindig gemacht. Dieser wurde stromlos geschaltet und die Wasserleitung der Wohnung abgedreht.

Nach gut einer Stunde konnten wir den Einsatz beenden und die Bereitschaft wieder herstellen.

Design by Joomla 1.6 templates
© by FF Wimpassing - Administration