02.11.2018 Abschlussübung

Zur diesjährigen Abschlussübung haben sich gestern (02.11.) zahlreiche Mitglieder im Feuerwehrhaus versammelt. Übungsannahme war nach den vielen Sturmeinsätze der letzten Tage, mehrere umgestürzte Bäume im Waldbereich Richtung Fußballplatz. Ein am Waldweg fahrender PKW wurde ebenfalls von einem Baum getroffen und die Insassen eingeklemmt. Laut unserer Ausrückeordnung sind wir mit dem Einsatzleitfahrzeug (ELF), dem Hilfeleistungsfahrzeug 2 (HLF) und dem Tanklöschfahrzeug (TLFA-4000) zur Übungsadresse ausgerückt.

  
  

Schon bei der Anfahrt mussten wir mehrere Äste und sogar Baumstämme aus dem Weg räumen um zum Unfallort zu gelangen. Nachdem alle Hindernisse beseitigt waren, konnten wir zum verunglückten PKW vorrücken und mit der rettung der Personen beginnen. Eine Person fanden wir im Fahrzeug und die andere lag hinter dem Unfallwagen. Beide wurden aus dem Gefahrenbereich gebracht und betreut.

  
  
  

Danach wurde noch der am Auto liegende Baum mittels Motorsäge zerschnitten. Anschließend wurde vor Ort eine Übungsnachbesprechung abgehalten um die gewonnenen Erkenntnisse oder Verbesserungsvorschläge dieser realistischen Übung zu besprechen.

  
  

Vielen Dank an die beiden Ausarbeiter HBM Robert Hofer und BM Christian Thüringer.

Design by Joomla 1.6 templates
© by FF Wimpassing - Administration